Vorträge

Wir bieten zu allen Themen des Blogs auch Vorträge und Workshops an. Bzw. entsenden gerne Menschen unseres Kollektivs zu Diskussionsveranstaltungen.

Aktuelle Vorträge:

14.11.2017, Klagenfurt, Universität

Thema: Rebellen des Interregnum  – Betrachtungen zu Ideologie, Aktionismus & Ästhetik der „Identitären“ im Spannungsfeld von Elitarismus, Pop & Camp

Link zur Veranstaltung: Link zur Veranstaltung

 

24.11.2017, Wien, Depot, im Panel ab 20:30 Uhr.

Soziale Arbeit des Interregnum. Überlegungen zu neurechten Organisationen und die Ohnmacht der Profession

Link zum vollständigen Programm

 

24.11.2017, Schwerin, 18 Uhr, Komplex

Zur Vernetzung & Ideologie der „Identitären“ in Deutschland und Österreich

 

25.11.2017, Hamburg, Rote Flora

„Noch blüht im Geist verborgen“ – Zur Ideologie, Organisation & Vernetzung der „Identitären Bewegung“

Link zur Veranstaltung

 

27.11.2017, Köln, AZ

Netzwerk Hass: Wie die Vernetzung von „Identitären“, „EinProzent“ & reaktionären Medien funktioniert

 

06.12.2017, Linz,Willifred

Thema: Jugend an die Macht? Rechtsextremismus & Soziale Arbeit

 

 

Arbeitsschwerpunkte sind derzeitig:

  • Netzwerke und Ideologien der „Identitären Bewegung“ im deutschsprachigen Raum
  • „Denktraditionen“ & aktuelle Theoretiker*innen postnazistischer reaktionärer Gruppierungen
  • Netzwerke christlich reaktionärer Gemeinschaften
  • Netzwerke, Ideologien und Akteur*innen des Neo-Eurasianismus („Putins Freunde“)
  • Bild- und Medieninszenierungen reaktionärer Gruppierungen
  • Subkultur und reaktionäre Ideologien (Neofolk, Black Metal, Noise)

Bei Interesse kontaktiert uns einfach via vonnichtsgewusst(ät)gmx(Pkt.)at